Liebster Award,nominiert von NannyAnny !

image

Heute geht es hier Schlag auf Schlag,denn wir wurden wieder für den Liebster Award nominiert.
Diesmal von der lieben Paula vom Blog NannyAnny.

Wie das Ganze funktioniert:

Der Liebster Award unterstützt vorallem neue Blogs um in der Bloggerwelt bekannter zu werden. Aber natürlich ist es auch für alte Hasen eine gute Möglichkeit noch bekannter zu werden. Der Liebster Award ist eine Vernetzung zwischen den Bloggern. Es funktioniert ganz einfach. Man wird nominiert, beantwortet die gestellten Fragen, stellt selbst wieder Fragen und nominiert erneut Blogs für den Liebster Award.

Regeln :

Bedankt euch bei der Person, die euch nominiert hat, und verlinkt sie auf eurer Seite. Falls möglich, hinterlasst auf ihrem Blog einen entsprechenden Kommentar, in dem ihr auch für andere sichtbar den Award annehmt.Kopiert das Emblem oder holt euch ein zu euch passendes aus dem Netz und stellt es sichtbar auf die Award-Seite, so dass der Liebster Award nach außen hin sichtbar ist und bleibt.Beantwortet die 11 Fragen, die euch gestellt wurden und veröffentlicht sie auf eurer Seite. Wer über die Fragen hinaus Fakten über sich präsentieren möchte, kann dies in einem eigenen Blog: Fakten über mich (bis zu 11 möglich); wer mit den Fragen gar nichts anfangen kann, darf sie ausnahmsweise auch mal gegen Fakten austauschen; sollte das dann aber auch entsprechend begründen.Denkt euch 11 neue Fragen für die Blogger aus, die ihr nominieren wollt und stellt die Fragen auf euren Blog.Kopiert die Regeln und stellt sie ebenfalls auf euren Blog, damit die Nominierten wissen, was sie zu tun haben.Nominiert zwischen 2 und 11 neue Blogger, die ihr gerne weiter empfehlen wollt. Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten. Wer möchte kann sich dabei an die 200er – 3000er Follower / Leser Regel halten, also solche Blogs empfehlen, die unterhalb dieser Zahlen liegen.Stellt die neuen Nominierungen auf eurer Seite vor und gebt den jeweiligen Bloggern eure Nominierung persönlich bekannt. Empfohlen wird dafür die Kommentarfunktion auf den jeweiligen Blogs zu nutzen, falls diese passend ist.

Empfohlen wird auch, die jeweils Nominierten vorab zu fragen, ob sie überhaupt mitmachen wollen, damit sie sich nicht überfallen fühlen.

Fragen an mich :

Warum schreibst du?

Ich habe schon immer gerne geschrieben. Schon als Kind konnte ich aus 5 Wörtern eine 8-seitige Geschichte schreiben und war bei Aufsätzen kaum zu bremsen.  Zur Freude meiner Lehrerin. Schreiben macht mich glücklich und entspannt mich !

Warum gerade ein Blog?

Blogs haben mich bereits lange vor meiner aktiven Zeit als Bloggerin interessiert.  Ich wusste nur nie , worüber ich bloggen sollte. Ich bin nämlich so gar kein Fashion-Blog Liebhaber. Als ich dann schwanger war keimte die Idee,einen Babyblog zu führen und als die Beiden aus dem Säuglingsalter und ich aus dem Mombie-Stadium raus waren,ging es los. Jetzt bin ich seit etwas über einem Jahr begeisterte Mommy-Bloggerin.

Welcher Mensch inspiriert dich?

Ganz klar meine Mutter. Sie zog mich alleine groß, pflegte ihre Großmutter, versorgte ihre Eltern und ist heute jederzeit für mich und die Kinder da.Ohne murren oder Zwang. Sie mischt sich nie ungefragt in meine Erziehung ein und ist eine wundervolle Oma.Diese Frau ist großartig!

Welches Buch hat dein Leben verändert?

Ganz spontan fällt mir da Sklavin von Mende Nazer ein. Sehr bewegend.

Wenn du eine Zeitmaschine hättest wohin würdest du reisen?

Ins viktorianische England ! Diese Zeit und dieses Land faszinieren mich .

Würdest du etwas in deinem Leben rückgängig machen wollen?

Ich würde gerne unnötige Menschen früher erkannt und einige Entscheidungen nicht getroffen haben.

Wenn du dir eine Superkraft aussuchen könntest, welche wäre es?

Heilen.

Du wärst König/Königin der Welt für einen Tag, was würdest du ändern?

Ich würde den reichsten Menschen ihr Geld nehmen und es so aufteilen,dass alle gleich viele Ressourcen haben.
Ausserdem generelles Waffenverbot.

Was bedeutet dir Geld?

Nicht viel. Ich brauche nichts,solange meine Familie alles hat.

Glaubst du eher an Aliens oder Gott?

Sowohl als auch.  Ich bin christlich erzogen worden und erziehe meine Kinder ebenso.
Ich bin auch nicht so vermessen zu glauben,dass wir die einzige Lebensform sind.

Wenn du dich mit 10 Wörtern beschreiben müsstest, welche wären es?

Kompliziert,emotional, launisch,mitfühlend,humorvoll,social selective, dauermüde, kommunikativ,trotzdem introvertiert und superkalifragilistischexpialigetisch!

Meine Nominierten :

Anna : Mission Vegan
Alicja : Wiktorias Life.
Manuela : Paartherapie.
Rebecca : SanSanRebecca
Yvonne : Bücherfunke.
Stephanie : MeinMini.
Mila : Milas bunte Welt.
Juliane : Christliche Erziehung.
Nadine : DasKleineMamaglück
Sonja : Mama Notes

Meine Fragen an Euch :

1. Seit wann bloggt ihr?
2. Wie seid ihr auf euer Blog-Thema gekommen?
3.Wieviel Zeit bloggt ihr wöchentlich inkl.Vorbereitung?
4.Habt ihr Kinder?
5. Wärt ihr gerne unsterblich?
6.Wie sieht eure Traumhochzeit aus?
7.Leben nach dem Tod?
8. Sommer oder Wintertyp?
9.Gibt es Freundschaft zwischen Männern und Frauen ?
10. Euer absolutes Lieblingsrezept?
11.Wohin würdet ihr auswandern?

Schickt mir doch bitte die Links von euren fertigen Posts an mamanibloggt@gmail.com oder schreibt sie unter diesen Beitrag in die Kommentare ,damit ich euch dann hier damit  verlinken kann :).

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Advertisements

5 Gedanken zu “Liebster Award,nominiert von NannyAnny !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s